Fahrplanänderungen


Informationen zu Fahrplanänderungen, Schienenersatzverkehr und Baustellen

Gleiserneuerung in Saßmannshausen

Ersatzverkehr mit Bussen Biedenkopf - Erndtebrück 3. bis 19. Oktober 2014

Die Kurhessenbahn erneuert im Bereich Saßmannshausen auf einer Länge von zweieinhalb Kilometern die Gleise, um den technischen Standard auf der oberen Lahntalbahn auf einem hohen Niveau halten zu können. Dies ist Voraussetzung für einen zuverlässigen und pünktlichen Zugverkehr zwischen Marburg und Erndtebrück.
Mit einem Umbauzug werden dabei die Schienen und Schwellen ausgewechselt. Leider lässt sich bei solch konzentrierten Arbeiten auf einer eingleisigen Strecke eine Vollsperrung nicht vermeiden. Daher fahren von Freitag, 3. Oktober, bis Sonntag, 19. Oktober, zwischen Biedenkopf und Erndtebrück keine Züge, sondern Busse im Ersatzverkehr. Bitte beachten Sie, dass die Ersatzbusse nicht immer direkt am Bahnhof halten.
Wir bitten Sie um Entschuldigung für die entstehenden Reisezeitverlängerungen.

Gleis- und Weichenbauarbeiten in Willingen und Korbach

Zugausfälle und Ersatzverkehr Brilon Wald - Korbach - Bad Arolsen: 20. Oktober bis 6. November 2014

In diesem Herbst erneuert die Kurhessenbahn im Bahnhof Willingen das Gleis 2 sowie eine Weiche. Gleichzeitig werden im Bahnhof Korbach ein neues Abstellgleis errichtet und zwei Weichen eingebaut. Mit einer zusätzlichen Begegnungsmöglichkeit für Züge in Korbach wird die Voraussetzung dafür geschaffen, dass ab Sommer 2015 – nach Inbetriebnahme der Strecke nach Frankenberg – wieder eine durchgehende Verbindung zwischen Brilon Wald und Marburg über Korbach eingerichtet werden kann.

Damit sich die Züge im Bahnhof Korbach begegnen können, wird das bestehende Gleis 1, das zurzeit als Abstellgleis dient, mit einer neuen Weiche an das Streckengleis nach Brilon Wald angebunden. Da das Gleis 1 künftig für Zugbegegnungen genutzt wird, muss ein neues Abstellgleis gebaut werden.

Wegen der komplexen Durchführung der Arbeiten wird der Streckenabschnitt Brilon Wald – Korbach vom 20. Oktober bis 6. November und die Teilstrecke Korbach - Bad Arolsen vom 27. Oktober bis 30. Oktober gesperrt. Für die ausfallenden Züge fahren Busse im Ersatzverkehr (SEV). Ausnahme: An den Wochenenden 24. - 26. Oktober und 31. Oktober - 2. November fahren Züge zwischen Brilon Wald und Willingen. Bitte beachten Sie, dass die Ersatzbusse nicht immer direkt am Bahnhof halten.

Die Fahrplanänderungen im Überblick
- Mo 20. Okt. - Do 23. Okt. SEV Brilon Wald - Korbach
- Fr 24. Okt. - So 26. Okt. SEV Willingen - Korbach
- Mo 27. Okt. – Do 30. Okt. SEV Brilon Wald - Korbach - Bad Arolsen
- Fr 31. Okt. - So 2. Nov. SEV Willingen - Korbach
- Mo 3. Nov. - Do 6. Nov. SEV Brilon Wald - Korbach

Neues Schmuckstück in Frankenberg (Eder)

Attraktiv, kundenfreundlich und nützlich: So soll der Bahnhof in Frankenberg (Eder) und sein Umfeld zukünftig aussehen. Der bisherige Zustand des Bahnhofs ist nicht der Schönste und lädt auch nicht gerade zum Verweilen ein. Das soll sich mit der Umgestaltung des Bahnhofareals im Rahmen eines Gemeinschaftsprojektes zwischen der Stadt Frankenberg und der Kurhessenbahn ändern!

Durch den Abriss von alten Bahnnebengebäuden und den Teilrückbau von Gleisanlagen entsteht eine weitläufige Freifläche rund um das Empfangsgebäude, die durch den Bahnhofsvorplatz überbaut wird. Landschaftspflegerische Elemente sowie das vollständig sanierte Empfangsgebäude werden später zu einer deutlichen Steigerung der Aufenthalts- bzw. Wartezeitqualität der Reisenden beitragen.

Baumaßnahmen Stand 15.7.2014

Der unmittelbare Anschluss des Zentralen Omnibusbahnhofs und der Bahnanlagen über einen neuen Hausbahnsteig sorgen zukünftig für einen direkten u. barrierefreien Übergang zwischen den Verkehrsträgern Bus und Bahn. Des Weiterem wird der Mittelbahnsteig erneuert und über einen höhengleichen Reisendenüberweg angebunden, der durch Schranken u. Lichtzeichen gesichert wird.

Die Bahnsteige werden zusätzlich mit einem taktilen Leitsystem ausgestattet und zum komfortableren Ein- und Ausstieg von bisher 38 cm auf 55 cm angehoben.

Mit Abschluss der Streckenreaktivierung zwischen Frankenberg (Eder) und Korbach im Sommer 2015 werden die zweistündlichen durchgehenden Züge von Marburg nach Brilon/Bestwig dann am Hausbahnsteig, die stündlichen Züge zwischen Marburg und Frankenberg am Mittelbahnsteig halten.

Die Umbaumaßnahmen an den Bahnanlagen haben im Juni begonnen und werden sich voraussichtlich bis zum November 2014 erstrecken.